Im heutigen Blog möchte ich Sie inspirieren, sich ab und zu selbst einmal ein buntes Müsli zu mischen. Es gibt so viele verschiedene Produkte, die sich super dafür eignen:…

Im heutigen Blog möchte ich Sie inspirieren, sich ab und zu selbst einmal ein buntes Müsli zu mischen. Es gibt so viele verschiedene Produkte, die sich super dafür eignen:

Haferflocken grob oder fein

Dinkel-, Weizen und Haferkleie

Weizenkeime

Dinkelflocken

Leinsamen ganz oder geschrotet

Sesam

Mohn

und vieles mehr…

Stöbern Sie doch mal im Supermarkt in den Regalen und entdecken Sie die enorme Vielfalt an Lebensmitteln, die es oft auch in großer Bio-Auswahl gibt.

Beim Mischen entscheiden Sie frei nach Geschmack. Probieren Sie einfach verschiedene Mischungen aus und tasten Sie sich an Ihre Lieblingszusammenstellung heran. Sie können Ihr selbstgemachtes Müsli beliebig ergänzen mit frischen Früchten oder Trockenobst und servieren mit Milch, Joghurt oder mal mit Saft. Das schmeckt auch ganz toll und kommt Menschen, die Milchprodukte nicht gut vertragen, sehr entgegen.

Tipp: Ein trockenes Müsli kann man sehr gut mit zur Arbeit oder auf Reisen nehmen und dann vor dem Essen mit Joghurt, Saft und Co. vermischen. Dann hat man eine leckere und gesunde Mahlzeit, die auch noch lange satt und zufrieden macht.

Viel Spaß beim Experimentieren,

Ihre Maja Keiner

P.S. Probieren Sie doch auch mal einen Bananen-Joghurt-Drink!

1 Banane

150 g Naturjoghurt

150 ml Wasser

1 EL geschrotete Leinsamen

1 EL Weizenkeime

Alles im Mixer pürieren und kühl genießen!

Müsli selbstgemacht
Bewerte diesen Artikel