Dauerhaft erhöhte Cholesterinwerte spielen bei der Entstehung von Herz/Kreislauferkrankungen eine erhebliche Rolle..

Dauerhaft erhöhte Cholesterinwerte spielen bei der Entstehung von Herz/Kreislauferkrankungen eine erhebliche Rolle. Eine natürliche Methode, den Blutspiegel des LDL-Cholesterins zu senken, besteht im Konsum von Austernpilzen. Das bestätigt eine Studie der Leibniz-Universität Hannover. Der ganzjährig auch in Deutschland angebaute Pilz enthält natürliche Statine, die als Arzneiwirkstoff bei der medikamentösen Behandlung zur Senkung der Blutfettwerte eingesetzt werden. Bemerkenswert ist, dass Austernpilze normale Cholesterinspiegel nicht beeinflussen, sondern nur krankhaft erhöhte Werte.

Austernpilze senken erhöhte Cholesterinwerte
Bewerte diesen Artikel